Treffen mit dem Botschafter der Bundesrepublik Deutschand (Brief vom Herrn Botschafter)

Der Brief vom Botschafter der Bundesrepublik Deutschland

Am 30.05.2017 hat im Sitz der Sozial-Kulturellen Gesellschaft der Deutschen Minderheit in Grünberg das Treffen mit dem Botschafter der Bundesrepublik Deutschland, Herrn Rolf Nikel stattgefunden. An diesem Treffen haben wir unserem geehrten Gast die Aktivität der Gesellschaft sowie ihre Geschichte und unser Vorhaben dargestellt. Unten veröffentlichen wir den Brief, den wir vom Herrn Botschafter nach dem Treffen erhalten haben.

Haben Sie herzlichen Dank für Ihre Gastfreundschaft und das Treffen mit der deutschen Minderheit während meines Besuchs in Grünberg am 30.05.2017.

Man merkte Ihnen an, wie sehr Sie an Ihrer schönen und kulturträchtigen Region hängen und wie stark die deutsche Minderheit in der Region verankert ist. Ich darf Sie und Ihre Mitstreiter ermutigen, weiter das deutsche Erbe und die Sprache zu pflegen.

Ihre Organisation ist nicht nur eine Brücke zwischen Deutschland und Polen, sondern auch zwischen  der Minderheit und der Mehrheitsgesellschaft.

Gerne will ich zu einer Intensivierung dieser Verbindungen beitragen und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen,

Rolf Nikel

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.